Musikalischer Frühschoppen am 1. Mai 2019


Die Freiwillige Feuerwehr Pattensen, die Spielgemeinschaft Pattensen und der Musikverein Pattensen hatten traditionell (mittlerweile schon seit über 30 Jahren) zum alljährlichen musikalischen Frühschoppen am 1. Mai auf das Feuerwehr-gelände eingeladen. Wir, die Spielgemeinschaft Pattensen und der Musikverein Pattensen, haben die Besucher musikalisch unterhalten.




Um 11 Uhr begann die Veranstaltung und wurde mit dem Aufmarsch der Spielgemeinschaft Pattensen und der Präsentation von 
zwei Musikstücken eingeläutet. Im Anschluss daran wurden die Gäste durch den Ortsbrandmeister Uwe Fleischmann offiziell begrüßt.


 

Von 11 bis 12:30 Uhr gab der Musikverein Pattensen eine Auswahl seiner Stücke zum Besten.

 




Ab 13 Uhr erfolgte unser Auftritt. Wir präsentierten den Besuchern eine Auswahl aus alten und neuen Stücken. Unter anderem hat das Stück ,,New York, Rio, Tokyo" seine Erstaufführung bekommen, was beim Publikum sehr gut ankam. 
Zum ersten Mal in dieser Saison hat unsere Jugend mit dem Fanfarenzug zusammen gespielt. Im letzten Jahr hat sich die SGP entschieden, den Spielmannszug in den Fanfarenzug zu integrieren, um gemeinsam Musik zu machen. Und an diesem Tag konnten wir unsere neuen Trompetenspieler/-spielerin Cindy Grotelüschen, Jason Schaper und Kai Scheffczyk präsentieren. Auch unseren neuen Tanzmädchen, Amelie und Melena Schaper und Kathy Berner, hatten ihren ersten Auftritt vor großem Publikum.

 

Ebenfalls haben wir auch in diesem Jahr wieder Bratwurst, Schinkengriller und Pommes sowie Kaffee und Kuchen verkauft; ein großer Dank an alle Helfer. 

 

 


 

Ein Kuchen mit dem Logo der Spielgemeinschaft wurde von Beate und Bastian Mewes gestiftet. Tolle Idee!





Abschließend ist zu sagen, dass wir auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurückblicken können mit zahlreichen Gästen, toller Musik und einer Menge Spaß.



Fotos der Spielleute und Cheerleader findet Ihr unter "Aktive"!